„Gemeinschaftssinn“ auf 2’351 m Höhe

Der Erfolg des ersten Lehrlingscamps hat positive Schlagzeilen gemacht. Nicht alleine aus dem Grund, dass im Berghaus Rothorn Kulm die ersten dringenden Sanierungsarbeiten erfolgt sind sondern auch, weil die Lernenden mit grossem Stolz ihre Arbeit dazu beigetragen haben. Deshalb nahmen im Jahr 2015 eine grössere Anzahl Lernende teil. Insgesamt haben 13 Lernende vom 22. bis 26. Juni mit 3 Betreuern weitere Arbeiten im Berghaus ausgeführt.

http://www.jungfrauzeitung.ch/artikel/137517/

 

 

 

 

Menu